Einladungsabend 2012

Einer guten Tradition folgend richtete der Landesverband Nordrhein-Westfalen im Deutschen Anwaltverein auch zum Ende des Jahres 2012 seinen Einladungsabend in der Landeshauptstadt Düsseldorf aus. Der neue Vorsitzende, Rechtsanwalt Jürgen Widder aus Bochum, konnte eine große Zahl von Ehrengästen aus den Landtagsfraktionen und der Justiz willkommen heißen.

 

 

In seiner Begrüßungsansprache wies er auf aktuelle Themen hin, die für Anwaltschaft in unserem Bundesland von besonderer Bedeutung sind. Herr Staatssekretär, Karl-Heinz Krems, der den verhinderten Landesjustizminister Thomas Kutschaty vertrat, ging auf diese Themen ein und stellte die Sicht des Landesjustizministeriums dar. Insbesondere waren die Anpassung der Rechtsanwaltsvergütung, die Änderung des Prozeßkostenhilfe- und Beratungshilferechts und das Mediationsgesetz Gegenstand seiner interessanten Ausführungen.

 

Zu den Gästen des Landesverbandes gehörten an diesem Abend Mitglieder des Rechtsausschusses des Landtages aus den verschiedenen Fraktionen. Die Landeshauptstadt wurde durch Herrn Dr. Stephan Keller vertreten.

 

Die Spitze des Justizministeriums war neben Herrn Staatssekretär Karl-Heinz Krems mit den Abteilungsleitern Dr. Werner Richter, Heinz-Leo Holten, Richard Bühler, Wilfried Mainzer und Joachim Nieding anwesend.

 

Die Justiz war vertreten durch die Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf Anne Jose Paulsen, die Präsidenten der Oberlandesgerichte Hamm und Köln Johannes Keders und Johannes Riedel, die Präsidentin des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf Brigitte Göttling, die Präsidenten der Landesarbeitsgerichte bzw. Vizepräsidenten Hamm und Köln Dr. Holger Schrade und Dr. Jürgen vom Stein, die Leiter der Generalstaatsanwaltschaften Düsseldorf und Köln, Gregor Steinforth und Jürgen Kapischke, sowie die Präsidentinnen und Präsidenten mehrerer Landgerichte und Fachgerichte.

 

Für den Deutschen Richterbund nahm Herr Joachim Lüblinghoff an der Veranstaltung teil, für das Versorgungswerk dessen Präsident Lothar Lindenau.

 

Die Notarkammern des Landes wurden durch Ulrich Schäfer, Hamm, und Dr. Hans-Christoph Schüller, Düsseldorf vertreten.

 

Die drei Rechtsanwaltskammern des Landes wurden repräsentiert durch die Präsidenten der Kammern Düsseldorf Herbert Schons, Hamm Dr. Ulrich Wessels und Köln Hubert van Bühren.

 

Für den Deutschen Anwaltverein nahmen unter anderem Prof. Dr. Heinz-Josef Willemsen und der Geschäftsführer Manfred Aranowski teil ebenso Vertreter der örtlichen Anwaltsvereine des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Besonders herzlich begrüßte der Vorsitzende Jürgen Widder seinen Vorgänger, den langjährigen Vorsitzenden Dr. Klaus Böhm und den zum Jahresende ausscheidenden Geschäftsführer des Landesverbandes Christian Segbers.